Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

Endlich! Nach über 1-jährigem coronabedingten Lockdown unserer medizinischen Fachgesellschaften und unserer Kongresslandschaft haben wir wieder die Möglichkeit, uns persönlich zum Erfahrungsaustausch zu treffen. Die 27. Magdeburger Chirurgengespräche werden am bekannten Ort im Herrenkrug Hotel in Magdeburg stattfinden. Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, welches die Sicherheit unserer Referenten und Gäste garantieren soll.

In dem diesjährigen Programm haben wir als ein Hauptthema die Innovationen im Spannungsfeld der chirurgischen Ausbildung gewählt. Neue Methoden sollen die Chirurgie und den Patientenkomfort sicherer machen. Die Wunde, das Ulkus und das diabetische Fußsyndrom sind das tägliche Geschäft vom Grund- und Regelversorger bis in die Universitätsklinika. Was sollten wir viszeralchirurgisch versorgen können ohne heutige traumatologische Ausbildung. In der 1. Sitzung werden wir das Covid 19 Virus in den Mittelpunkt stellen. Welche Herausforderungen hat es für die chirurgische Tätigkeit gebracht? Konnten wir geplant und konstruktiv reagieren oder wurden wir ins Chaos gestürzt? Sind die in den Städten und Regionen betroffenen Maßnahmen ausreichend gewesen? Welche Folgen hat es für die Menschen in unserer Gesellschaft?

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam in Dialog treten und Strategien besprechen, wenn dies die neue Situation erfordert. Wie in jedem Jahr hoffen wir, dass wir ein interessantes und vielfältiges Programm gestaltet haben, welches Ihr Interesse findet. Unser besonderer Dank gilt den Sponsoren, die es auch in diesem Jahr ermöglichen, den Kongress im Herrenkrug Hotel Magdeburg durchzuführen.

PDF Programm 2021
Wir freuen uns, Sie in Magdeburg begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. Karsten Ridwelski
Prof. Dr. Roland S. Croner
Dr. med. Carl Meißner

Ort und Termin

5. und 6. November 2021
Dorint Herrenkrug Parkhotel
Herrenkrug 3
39114 Magdeburg


Do. 5. November MIC-Workshop

Themen

  • Innovationen im Spannungsfeld der chirurgischen Weiterbildung
  • Pandemieplanung in Klinik und Praxis 2021
  • Chirurgische Onkologie im fortgeschritten Tumorleiden
  • Chronische Wunden – was kann und was soll der Viszeralchirurg abdecken?
  • Jahrestagung des An-Institutes für Qualitätssicherung (Kolon, Rektum, Magen, Ernährung)
  • MIC Workshop Takeda Pharma 4.11.2021
  • Aktualisierung Fachkunde Strahlenschutz am 6.11.2021

Medien-Kooperation

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. K. Ridwelski
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
des Klinikums Magdeburg GmbH

Prof. Dr. med. R. S. Croner

Klinik für Allgemein-, Viszeral- u. Gefäßchirurgie
der Otto-von-Guericke-Universätät / Med. Fakultät

Dr. med. Carl Meißner, Kongresssekretär

Oberarzt an der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Magdeburg gGmbH, Bereich Ernährungsmedizin
Historisches Herrenkrug Parkhotel an der Elbe